Das Loipennetz von Faistenau bietet 54 km bestens präparierte Loipen. Ob Klassik-Langlauf oder Skating, das Langlaufdorf Faistenau bietet für jeden etwas und die Nachtloipe, die täglich von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr beleuchtet ist, rundet das Angebot des Langlaufdorfes Faistenau ab.

Snowtubing in Faistenau

Die Snowtubing-Bahn von Faistenau ist der ultimative Winterspaß für die ganze Familie. Bergauf geht’s mit dem Schlepplift, an dem die Reifen eingehängt werden. Oben angekommen, steht einer rasanten Talfahrt in den ca. 170 m langen Schneekanälen nichts mehr im Wege. Ob am Bauch, liegend oder sitzend, jeder kommt wieder sicher den Hügel hinab.

Für Nachtschwärmer hat die Snowtubing-Bahn in Faistenau am Wochenende eine Flutlichtanlage, die bis 21.00 Uhr beleuchtet ist.

Rodelbahn Schafbachalm

Eine Alternative zum aktiven Wintersport bietet die Rodelbahn Schafbachalm in Tiefbrunnau. Eine gut präparierte Rodelbahn führt zu den unterhalb des Faistenauer Schafberg liegenden Hütten:  Schlittenhütte, Grögernalm und Schafbachalm. Alle dieser Hütten sind im Winter geöffnet. Neben Hüttenschmankerln und Getränken, können dort ebenfalls Rodeln für die Talfahrt gegen Entgelt geliehen werden.

skitourenlehrpfadTourenskilehrpfad Salzkammergut

Ebenfalls in dem Gebiet um den Faistenauer Schafberg, ist vor einigen Jahren der 1. Tourenskilehrpfad des Salzkammerguts entstanden. Dieser Lehrpfad bietet für Tourengeher, Schneeschuhwanderer und Snowborder eine optimales Trainings- und Übungsgelände. Anhand von großen Schautafeln wird den Besuchern viel Wissenswertes über das Verhalten im winterlichen Hochgebirge nahe gebracht.

Schneeschuhwanderung-FuschlseeregionSchneeschuhwandern

Das Tal Tiefbrunnau bietet auch zahlreiche Touren für Schneeschuhwanderer. Ob im Gebiet der Schafbachalm oder rund ums 12er Horn. Für jeden gibt es die optimale Tour, die auf der Winterwanderkarte der Fuschlseeregion – erhältlich im Tourismusbüro – eingezeichnet sind.

Im Ortsgebiet von Faistenau bietet der sehr sonnig gelegene Winterwanderweg, der neben der Dorfloipe verläuft, eine schönen Abwechslung für Spaziergeher.

Gaissau-HinterseeSkigebiet Gaissau – Hintersee

Wem die zwei kleinen Schlepplifte “Kesselmannlift” und “Oberwaldlift” im Ortsgebiet von Faistenau zu wenig Fahrvergnügen bietet, ist wohl im nahe gelegenen Skigebiet Gaissau-Hintersee gut aufgehoben.

Das kleine Familienskigebiet vor den Toren Salzburgs bietet mit seinen 9 Liftanlagen und den Boardshop Park, die optimale Alternative zu den großen und überlaufenen Skigebieten im Salzburger-Land.

Gratis-Skibus – auch von Salzburg -, günstige Ticketpreise, gut präparierte Pisten und urige Hütten sind gute Voraussetzungen für einen gelungenen Skitag im Skigebiet Gaissau-Hintersee.

Im Langlaufdorf Faistenau herrscht bereits reges Treiben. Der Schneefall der letzten Tage hat es ermöglicht, daß bereits die Dorfloipe mit 4,8 km gespurt werden konnte. Ein absolutes Higlight ist die Nachtloipe mit 4,2 km, die täglich bis 21.00 Uhr bei Flutlicht  auch jetzt schon befahren werden kann.

Langlaufen in Faistenau

Das Langlaufdorf Faistenau ist mit seinen 54 km bestens präparierten Loipen ein wahres Paradies für alle Langlauffans. Ob für Anfänger,  geübte Langläufer oder zu Trainigszwecken für jeden gibt es die passende Loipe:

  1. Bramsau Loipe 4,2 km – Nachtloipe ist mit einigen Anstiegen für sportliche Anfänger  und täglich bis 21.oo Uhr beleuchtet.
  2. Dorf Loipe 4,8 km ist mit ihren verschiedenen Anstiegen sehr abwechslungsreich und daher für geübte Langläufer bestens geeignet.
  3. Tiefbrunnau Loipe 19,2 km wird wegen ihrer Länge auch gerne zum Ausdauertrainig  beansprucht. Weiters wird sie auch gerne als “Genußloipe” wegen ihrer Naturbelassenheit bezeichnet.
  4. Oberascher Loipe 4,2 km wird wegen ihrer Flachheit gerne von Erholungssuchenden und Anfängern genutzt.
  5. Skating Loipe 10 km davon 5 km Nachtloipe bietet für alle Trainierer aber auch für Skating-Anfänger aufgrund der wenigen Anstiege sehr gute Bedingungen.

Ihre Vorteile beim Langlaufen im Salzkammergut

Langlaufen-FuschlseeAn den Loipen gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten vom Loipenstüberl bis zum Restaurant. Auf dem neugestalteten Loipenplan befinden sich dazu zahlreiche Hinweise. Weiters werden den Langläufern am Haupteingang der Volksschule Faistenau eine Duschgelegenheit, Umkleideräume und Toilette zur Verfügung gestellt.

Die Benützung der Loipen im Langlaufdorf Faistenau ist gebührenpflichtig.

  • Saisonkarte € 28,-
  • Wochenkarte € 15,-
  • Tageskarte € 3,-
  • Jugendliche unter 16 Jahre frei!

Tickets können bei den Loipenkassiern auf den Loipenparkplätzen, im Tourismusbüro und Sporthaus Auer sowie in einigen zusätzlichen Verkaufsstellen erworben werden.

Weitere Informationen unter:

www.langlaufdorf.at